Kurs "Babymassage" im Haus der Familie in Merzig

Kurs "Babymassage" im Haus der Familie in Merzig

Merzig. Die Babymassage ist für Mütter und Väter eine schöne Möglichkeit, durch bewusste und zärtliche Berührung über die Haut mit ihrem Kind in Kontakt zu treten. Durch diese sanfte Art der Berührung erfährt das Baby Verständigung, Nähe und Geborgenheit, Entspannung und Ruhe. An sechs Terminen ab Dienstag, 17. März, von 9

Merzig. Die Babymassage ist für Mütter und Väter eine schöne Möglichkeit, durch bewusste und zärtliche Berührung über die Haut mit ihrem Kind in Kontakt zu treten. Durch diese sanfte Art der Berührung erfährt das Baby Verständigung, Nähe und Geborgenheit, Entspannung und Ruhe. An sechs Terminen ab Dienstag, 17. März, von 9.30 bis elf Uhr werden Eltern auf der Grundlage der indischen Babymassage nach Leboyer in Verbindung mit Elementen der biodynamischen Methode nach Boyesen angeleitet, ihr Baby zu massieren und die positiven Vorteile dieser Massage für sich und ihr Kind zu nutzen. Dabei stehen der Kontakt und das Miteinander zwischen Eltern und Kind im Vordergrund. Es wird um eine frühzeitige Anmeldung beim Kurs "Babymassage" gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 38,50 Euro. redAnmeldung im Haus der Familie unter der Telefonnummer (06861) 60 32.

Mehr von Saarbrücker Zeitung