1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Kunsthandwerk rund ums Forsthaus

Kunsthandwerk rund ums Forsthaus

Schwemlingen. Die Kreisstadt Merzig lädt für dieses Wochenende, 6. und 7. Dezember, zum 18. Schwemlinger Kunsthandwerkermarkt. Der Markt rund um das Schwemlinger Forsthaus öffnet an beiden Tagen Punkt zehn Uhr. Zapfenstreich ist am Samstag um 19 Uhr. Am Sonntag schließt der Kunsthandwerkermarkt eine Stunde früher, um 18 Uhr

Schwemlingen. Die Kreisstadt Merzig lädt für dieses Wochenende, 6. und 7. Dezember, zum 18. Schwemlinger Kunsthandwerkermarkt. Der Markt rund um das Schwemlinger Forsthaus öffnet an beiden Tagen Punkt zehn Uhr. Zapfenstreich ist am Samstag um 19 Uhr. Am Sonntag schließt der Kunsthandwerkermarkt eine Stunde früher, um 18 Uhr. Etwa 50 professionelle Kunsthandwerker aus ganz Deutschland werden ihre Arbeiten ausstellen und zum Verkauf anbieten. "Mit ihrem vielfältigen Angebot machen sie die gesamte Region zu einem einmaligen Schaufenster für hochwertige Kunsthandwerkerprodukte", teilte eine Sprecherin der Stadt mit. Unter den Ausstellern sind beispielsweise Holzschnitzer, Keramiker, Töpfer, Korbmacher, Glasgestalter, Gold- und Silberschmiede, Maler, Metalldesigner, Textil- und Lederschneider. Für den 18. Schwemlinger Kunsthandwerkermarkt am zweiten Advents-Wochenende haben die Stadt Merzig und die Saar-Pfalz-Bus GmbH (RSW) erstmals einen Zubringer-Dienst organisiert. Wegen der "erfreulich großen Resonanz" in den vergangenen Jahren, die zu einem "hohen Verkehrsaufkommen im Umfeld des Schwemlinger Forsthauses" führte, wie es hieß. Nach Angaben der Stadt startet der erste Zubringer ab Hauptbahnhof Merzig um zehn Uhr, der letzte um 19 Uhr. Die Busse fahren im Stundentakt. Es werden mehrere Haltepunkte angesteuert, ebenso auf der Rücktour. Zurück nach Merzig fährt der erste Bus ab Forsthaus Schwemlingen um 10.38 Uhr, der letzte um 19.38 Uhr. Die Mitfahrt ist frei. isc www.schwemlinger-kunsthandwerkermarkt.de