1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Kulturwoche: Einblicke in die Dagstuhler Geschichte

Kulturwoche: Einblicke in die Dagstuhler Geschichte

Dagstuhl. Es war einmal: Dagstuhler Geschichtswochenende - so sind eine Ausstellung zur Eisenbahngeschichte und Filmeabend im Bürgerhaus Dagstuhl überschrieben. Der alte Bahnhof in Dagstuhl blickt auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurück. Nachdem er kurz vor dem Abriss stand, ziehen bald eine Kinderkrippe und ein Familienzentrum ein

Dagstuhl. Es war einmal: Dagstuhler Geschichtswochenende - so sind eine Ausstellung zur Eisenbahngeschichte und Filmeabend im Bürgerhaus Dagstuhl überschrieben. Der alte Bahnhof in Dagstuhl blickt auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurück. Nachdem er kurz vor dem Abriss stand, ziehen bald eine Kinderkrippe und ein Familienzentrum ein. Grund genug, im Rahmen der Waderner Kulturwoche große Teile der Jubiläumsausstellung "100 Jahre Eisenbahngeschichte" des Vereins für Heimatkunde Wadern aus dem Jahr 1997 noch einmal zu präsentieren. Alte Ansichten, Fahrpläne, Stammbäume der Bewohner der Eisenbahnersiedlung und vieles mehr werden dargestellt. Am Samstagabend zeigt ein Filmabend verschollene, aber unvergessene Bilder. Im Rahmen des "Dagstuhler Abends" laufen Filme zu "Feierlichkeiten 700 Jahre Burg Dagstuhl" oder zum legendären "Boxkampf" in Dagstuhl. redÖffnungszeiten im Bürgerhaus Dagstuhl: Freitag, 19 Uhr: Eröffnung Ausstellung "Eisenbahngeschichte"; Samstag, ab 15 Uhr: Ausstellung geöffnet; Samstag, 19 Uhr: "Dagstuhler Abend" mit Filmvorführungen; Sonntag, elf bis 18 Uhr: Ausstellung.