Politik kann aus Fehlern lernen

Es ist ein erfreulicher Gedanke: Politik kann doch aus Fehlern lernen. Zum Ende einer Woche, in der es in unserem Land, in anderen Ländern, eigentlich auf der ganzen Welt um gemachte Fehler und deren fatale Konsequenzen ging, deutet sich an, dass zumindest auf lokaler Ebene ein sich abzeichnender Fehler vermieden wird. Dass nun alle politischen Kräfte die Fußgängerampeln in Besseringen erhalten wollen, macht den wenig sinnvollen Abbau wieder unwahrscheinlicher. Der gesunde Menschenverstand scheint über formalistische Logik zu siegen - gut so!