Mal einen Gang runterschalten

Ich soll mich kurz fassen, hat mein Mensch mir gesagt, wir hätten nicht viel Zeit. Warum muss es bei euch Zweibeinern stets so hektisch zugehen? Ihr hetzt durch euren Alltag, jagt von einem Termin zum nächsten, seid ständig im Stress - und beklagt euch genau darüber!

Dabei könnten die meisten, wenn sie wollten, durchaus einen Gang runterschalten und sich die Muße verschaffen, nach der ihr euch sehnt. Aber ihr tut es nicht. Wir Hunde strecken gerne mal alle Viere von uns und lassen den lieben Gott einen guten Mann sein. Und wisst ihr was? Wir leben damit nicht schlechter als ihr! War das kurz und prägnant genug?