1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Kolumnen

Kommentar zur neuen Skatehalle in Merzig

Kommentar : Das Vertrauen zahlt sich aus

Mit über 900 Unterschriften sorgte die Merziger Skate-Szene 2013 für den Neubau des Skateparks am Blättelbornweiher. Schon damals wurde klar, dass sich die Sportart, die eigentlich in diesem Jahr olympisch geworden wäre, in der Kreisstadt großer Beliebtheit erfreut.

Nun kommt sieben Jahre später ein neues Domizil zum Skatepark hinzu. Das Besondere: Die Skater haben es selbst in der Hand, ihre Vorstellungen zu verwirklichen. Anfang des Jahres gab es die ersten Gespräche, seit Mai läuft die Detailplanung, und im Oktober werden voraussichtlich die ersten Boards über die neu gebauten Hindernisse rollen.

Dass die aktive Szene seit Wochen jede freie Sekunde in das Gelingen des Projekts investiert, kann ihr nicht hoch genug angerechnet werden. Und auch dem Landkreis gebührt Respekt für die Entscheidung, die Ausgestaltung der Halle in die Hände derer zu legen, die später die meiste Zeit darin verbringen werden.

Nimmt man dieses gegenseitig erbrachte Vertrauen als Maßstab für kommende Projekte, könnte der Wunsch der Landrätin in Erfüllung gehen, dass dem Grünen Kreis künftig wieder mehr junge Leute erhalten bleiben.