Kleinkinder spielen im Mehrgenerationenhaus gemeinsam

Merzig. Auch für die Ein- bis Dreijährigen hat das Mehrgenerationenhaus Jung hilft Alt des SOS-Kinderdorf Saar in Merzig etwas zu bieten. Dreimal wöchentlich, jeweils von neun bis zwölf Uhr, ist die Kinderbetreuung geöffnet. Regelmäßig oder nach Bedarf der Eltern können die Kleinen hier spielen, singen oder gemeinsam basteln

Merzig. Auch für die Ein- bis Dreijährigen hat das Mehrgenerationenhaus Jung hilft Alt des SOS-Kinderdorf Saar in Merzig etwas zu bieten. Dreimal wöchentlich, jeweils von neun bis zwölf Uhr, ist die Kinderbetreuung geöffnet. Regelmäßig oder nach Bedarf der Eltern können die Kleinen hier spielen, singen oder gemeinsam basteln. In der Kindererziehung erfahrene Frauen sorgen für das Wohlergehen der kleinen Gäste. Pro Betreuungsstunde fällt ein Kostenbeitrag in Höhe von 2,50 Euro an. Dauernutzer erhalten einen Sonderpreis. Jeden Dienstag von zehn bis 11.30 Uhr bietet Regina Dewald einen Musik- und Spielkreis an. Hier können sogar noch jüngere Kinder teilnehmen. Mit der Mutter oder dem Vater zusammen machen die Kleinkinder erstmals die Erfahrung, in der Gemeinschaft zu singen, zu spielen oder zu tanzen. Für zehn Treffen entstehen Kosten in Höhe von 45 Euro. Beide Angebote werden in Zusammenarbeit mit dem Mütterzentrum Merzig durchgeführt. redInteressierte melden sich direkt vor Ort, Am Seffersbach 5 in Merzig oder telefonisch unter Telefon (06861) 932918.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort