Kirche im Kino in Wadern und Losheim : Die Erscheinung

Merzig : „Die Erscheinung“ läuft in der Reihe „Kirche im Kino“

In der Reihe „Kirche im Kino“ läuft am Dienstag, 19. März, um 20 Uhr im Losheimer Kino und am Mittwoch, 20. März, um 20 Uhr im Kino Lichtspiele Wadern „Die Erscheinung“. Ohne Einführung und anschließendes Filmgespräch ist der Film bereits am Sonntag, 17. März, um 17 Uhr, in Wadern zu sehen.

Und darum geht es: Jacques ist ein bekannter und investigativer Journalist für eine große Zeitung in Frankreich. Sein Ruf als unparteiischer und talentierter Reporter zieht die Aufmerksamkeit des Vatikans auf sich, der ihn für eine besondere Aufgabe rekrutiert: In einem kleinen Dorf im Südosten Frankreichs behauptet die 18-jährige Anna, eine Erscheinung der Jungfrau Maria gehabt zu haben. Jacques, dem diese Welt fremd ist, wird vom Vatikan beauftragt, als Teil einer Untersuchungskommission die Ereignisse zu beleuchten und diesem Fall auf den Grund zu gehen. Für ihn wird nach dieser Recherche nichts mehr so sein, wie es war.

„Er klärt zwar den weltlichen Aspekt des Falles, macht dabei aber eine spirituelle Erfahrung, die diese bildgewaltige ‚Erscheinung’ anmutig vermittelt. 137 Minuten dauert Xavier Giannolis Film. Keine davon möchte man missen“, schreibt die epd-Fimkritik.

Szene aus „Die Erscheinung“. Foto: Verleih

Der Eintritt beträgt sechs Euro. Im Anschluss an den Film ist Gelegenheit mit den Pastoralreferenten Rainer Stuhlträger und Karl Josef Schmitt über den Film ins Gespräch zu kommen. Es handelt sich um eine Veranstaltung des Dekanates Losheim-Wadern in Kooperation mit den Lichtspielen Wadern und Losheim.

Mehr von Saarbrücker Zeitung