| 20:48 Uhr

Frühlingswanderung
Kinder erleben Natur zum Anfassen

Die KISS Kindersportschulen aus Merzig, Mettlach und Perl nahmen mit insgesamt rund 60 Kindern an der Frühlingswanderung bei Orscholz teil.
Die KISS Kindersportschulen aus Merzig, Mettlach und Perl nahmen mit insgesamt rund 60 Kindern an der Frühlingswanderung bei Orscholz teil. FOTO: Veranstalter
Merzig-Wadern. Bei der Frühlingswanderung der Kindersportschulen gab es reichlich Gelegenheit zum Spielen und Toben an der frischen Luft.

Zu Beginn der Osterferien organisierte das Team der Kindersportschule (KISS) des Kneipp-Vereins eine Frühlingswanderung rund um Orscholz. Beteiligt daran waren die Kindersportschulen aus Merzig, Mettlach und Perl.


Vom Startpunkt am Vesperstübchen aus liefen über 60 Kinder auf einem Teilstück des Fernwanderweges Saar-Hunsrück-Steig, vorbei an der Cloef in Richtung Abenteuerspielplatz. Auf der rund vier Kilometer langen Strecke erlebten die Kinder die Natur zum Anfassen. „Bei solchen Ausflügen ist es immer interessant zu beobachten, wie ursprünglich Kinder noch in der Natur und mit der Natur spielen. Steine und Holz, Wasser und Sand sind für die Kinder hier weitaus anregender als jedes industriell gekaufte Spielzeug“, sagt der Leiter der KISS, Maik Bösen.

Der Sportlehrer freute sich an diesem Morgen über die überraschende Teilnahme von Gertrud Backes, der ersten Vorsitzenden des Kneipp-Vereins Merzig.

Die Kneippianerin zeigte sich begeistert von der Vielzahl an Kindern, die an der Wanderung teilnahmen und überraschte mit kleinen Schoko-Osterhasen die jungen Wanderer bei der Rast am Aussichtspunkt Cloef.

Von dort aus war es nicht mehr weit bis zum Abenteuerspielplatz. „Beim Rutschen und Klettern, Schaukeln und Spielen hatten die Kinder viel Spaß und waren sich am Ende einig, dass sie auch bei der nächsten Wanderung wieder dabei sein möchten“, sagen die Veranstalter.



Weitere Bilder sowie weitere Informationen zur Kindersportschule finden sich im Internet: