Jungen sind gar keine Lesemuffel

Jungen sind gar keine Lesemuffel

Orscholz. Die Katholische Öffentliche Bücherei Orscholz wollte es wissen: Sind Jungen wirklich Lesemuffel und oft nicht zu motivieren, ein Buch zu lesen? Deshalb startete sie kürzlich ein Lese-Gewinnspiel nur für Jungen. Das Team der KÖB hatte für diese Aktion speziell Bücher ausgesucht, die für Jungen von der 1. bis 6. Klasse interessant sind

Orscholz. Die Katholische Öffentliche Bücherei Orscholz wollte es wissen: Sind Jungen wirklich Lesemuffel und oft nicht zu motivieren, ein Buch zu lesen? Deshalb startete sie kürzlich ein Lese-Gewinnspiel nur für Jungen. Das Team der KÖB hatte für diese Aktion speziell Bücher ausgesucht, die für Jungen von der 1. bis 6. Klasse interessant sind. Zu jedem Buch wurden Fragen gestellt, die der Leser nur beantworten konnte, wenn er das Buch gelesen hatte. Bei richtiger Beantwortung nahmen sie dann am Gewinnspiel teil. 20 Jungen haben teilgenommen und zum Teil mehrere Bücher gelesen. Mit dieser Resonanz waren die Mitarbeiter der KÖB sehr zufrieden. Sie sind seit Jahren bemüht, in der Bücherei ein möglichst breit gefächertes Angebot an Medien bereit zu halten, um allen ihren Lesern die Freude am Lesen zu bewahren. Besonders junge Familien kommen gerne und leihen Spiele und Kinderbücher aus. red