1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Infos zur Betreuung von Demenzkranken

Infos zur Betreuung von Demenzkranken

Merzig. Am Dienstag, 16. September, startet das erste Treffen mit Informationsveranstaltung zur Betreuung von Demenzkranken im Mehrgenerationenhaus, Am Seffersbach 5, in Merzig. Eine Krankenschwester und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen werden ab September die Demenzkranken betreuen, auf ihre jeweilige Krankheitssituation eingehen und sie in ihren verbliebenen Fähigkeiten fördern

Merzig. Am Dienstag, 16. September, startet das erste Treffen mit Informationsveranstaltung zur Betreuung von Demenzkranken im Mehrgenerationenhaus, Am Seffersbach 5, in Merzig. Eine Krankenschwester und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen werden ab September die Demenzkranken betreuen, auf ihre jeweilige Krankheitssituation eingehen und sie in ihren verbliebenen Fähigkeiten fördern. Viele demenzkranke Menschen werden in der Familie und von nahen Verwandten gepflegt. Die Erkrankung fordert die pflegenden Angehörigen in besonderem Maße. Sie müssen auf die Erhaltung ihrer eigenen Kräfte achten und sich Entlastung verschaffen, um die Pflegesituation langfristig zu meistern. Pro Betreuungstag fällt ein Unkostenbeitrag von 30 Euro an. Ein Fahrdienst im normalen Pkw kann im Umkreis von 15 Kilometern genutzt werden. Anmeldung unter Telefon (06861) 932921. red