Hubertusritt und Bauernmarkt

Weierweiler. Ein weiterer Höhepunkt im Veranstaltungs-Jahr in Weierweiler ist der Hubertusritt an diesem Samstag. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht das harmonische Miteinander von Mensch und Natur. Pferd und Reiter versammeln sich um 14 Uhr am Campingplatz Weierweiler Mühle. Der Festzug zieht ab etwa 14

Weierweiler. Ein weiterer Höhepunkt im Veranstaltungs-Jahr in Weierweiler ist der Hubertusritt an diesem Samstag. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht das harmonische Miteinander von Mensch und Natur. Pferd und Reiter versammeln sich um 14 Uhr am Campingplatz Weierweiler Mühle. Der Festzug zieht ab etwa 14.30 Uhr durch Weierweiler zum Dorfplatz, wo gegen 15 Uhr die Hubertusandacht mit Pferde- und Reitersegnung gehalten wird. Musikalisch wird die Andacht durch die Jagdhornbläser Hochwald umrahmt. Im Anschluss sorgt der Musikverein Harmonie Rappweiler-Zwalbach für die musikalische Untermalung. Parallel zum Hubertusritt findet schon traditionell ab 10 Uhr auf dem Festplatz der Bauernmarkt statt. Gegen 12 Uhr wird man bereits mit einem zünftigen Mittagstisch versorgt. red