HF Untere Saar wollen gegen Bad Blankenburg viele Tore schießen

HF Untere Saar wollen gegen Bad Blankenburg viele Tore schießen

Merzig. Das wichtige Match gegen Schlusslicht Apolda haben sie gewonnen. Doch den Teilerfolg im brutalen Abstiegskampf genießen, das durften die Handballfreunde Untere Saar nicht. Hartes Training war unter der Woche angesagt, denn bereits an diesem Sonntag, 16 Uhr, steht für den Regionalligisten das nächste Kellerduell an. Beim Tabellen-15

Merzig. Das wichtige Match gegen Schlusslicht Apolda haben sie gewonnen. Doch den Teilerfolg im brutalen Abstiegskampf genießen, das durften die Handballfreunde Untere Saar nicht. Hartes Training war unter der Woche angesagt, denn bereits an diesem Sonntag, 16 Uhr, steht für den Regionalligisten das nächste Kellerduell an. Beim Tabellen-15. HSV Bad Blankenburg müssen die Jungs von Trainer Berthold Kreuser (13.) unbedingt Punkte nachlegen, um den Abstand auf Rang zehn, den ersten Qualifikationsplatz für die kommende Regionalliga-Saison, zu verringern.In der letzten Saison verspielte Untere Saar in Bad Blankenburg in der Schlussphase den Sieg. Wenn es nach Alexander Bochem geht, dann sollen es diesmal beide Punkte sein. "Wir müssen auf dem jüngsten Erfolg aufbauen. Dann könnte es diesmal klappen", sagt der Linksaußen, der beim torarmen 26:23-Heimsieg gegen Apolda elf Treffer machte. Viele Tore dürften auch in der kommenden Nervenschlacht nicht fallen. "Es scheint fast so, als entwickeln wir uns zu einer Abwehrmannschaft", sagt Bochem mit einem Augenzwinkern.Der Blick in die Statistik gibt dem 25 Jahre alten Flügelstürmer Recht. Nur 200 Tore haben die Wölfe in ihren acht Spielen in gegnerischen Netzen unterbringen können. Das ist ein schwacher Schnitt von gerade mal 25 Treffern pro Spiel. Nur Apolda traf mit 195 Toren seltener. Zum Vergleich: Torfabrik TV Hochdorf traf bereits 253 Mal. Doch die Ladehemmung der Wölfe soll bald der Vergangenheit angehören. "Jetzt fahren wir nach Bad Blankenburg und holen die ersten zwei Auswärtspunkte", lautet Bochems Kampfansage. ros