| 22:12 Uhr

Hexen hausten auf dem Spielplatz

MerzigHexen hausten auf dem SpielplatzUnbekannte haben in der Hexennacht auf dem Spielplatz in der Stauffenberg-Straße gewütet - für die Bewohner der Stauffenberg-Straße kein Einzelfall, wie sie sich beschweren. Immer wieder hausten Unbekannte auf dem Spielplatz und hinterließen Chaos, sagen sie. > Bericht folgt

MerzigHexen hausten auf dem SpielplatzUnbekannte haben in der Hexennacht auf dem Spielplatz in der Stauffenberg-Straße gewütet - für die Bewohner der Stauffenberg-Straße kein Einzelfall, wie sie sich beschweren. Immer wieder hausten Unbekannte auf dem Spielplatz und hinterließen Chaos, sagen sie. > Bericht folgt. PerlMann von Unbekannten grundlos angegriffenÜber Notruf wurde der Polizei Merzig am 1. Mai gegen drei Uhr gemeldet, dass in der Perler Bergstraße ein Mann angegriffen werde. Noch während die Anruferin mit der Polizei telefonierte, flohen die Täter mit einem Hyundai mit luxemburgischem Kennzeichen. Der 44-Jährige war unvermittelt und offenbar grundlos attackiert worden. Glücklicherweise erlitt er nur leichte Verletzungen. Einer der männlichen Täter wurde wie folgt beschrieben: circa 18 bis 20 Jahre alt, dunkle Hautfarbe, kurze schwarze Haare. redHinweise an die Polizei Merzig, Tel. (06861) 7070, oder Perl, Tel. (06867) 93 390.BethingenDrei Männer schlagen auf Auto und den Fahrer einIn der Nacht auf Freitag schlugen gegen 04.00 Uhr drei unbekannte Männer auf einen Chrysler Voyager in Bethingen bei der Fahrt durch die Odilienstraße ein, so dass am Fahrzeug Sachschaden entstand. Außerdem sollen die Täter auch den Fahrzeugführer geschlagen haben, nachdem dieser die Tür öffnete. redHinweise zu den Tätern und dem Hintergrund des Geschehens liegen vor, weitere Hinweise an die Polizei Merzig, Tel. (06861) 7040, oder Mettlach, Tel. (06864) 933 33.