Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:32 Uhr

Kirche im Kino
Heute in Losheim, morgen in Wadern: „Kirche im Kino“

Losheim/Wadern. (red) Am Dienstag, 23. Januar, läuft im Kino Losheim und am Mittwoch, 24. Januar, im Kino Wadern, jeweils um 20 Uhr der Film „Silence“. Basierend auf historischen Ereignissen erzählt „Silence“ von der außergewöhnlichen Kraft des menschlichen Glaubens und dem spirituellen Überlebenskampf eines jungen Priesters im Japan des 17. Jahrhunderts. Er erlebt die brutale und unmenschliche Verfolgung der Christen durch die japanischen Machthaber. Angesichts der Ereignisse in einer Gesellschaft, die keine Toleranz kennt und in der der Tod an der Tagesordnung ist, stellt sich Sebastião immerwährende Frage: Wie kann Gott zu all dem schweigen?

 Der Eintritt beträgt sechs Euro (ermäßigt fünf Euro, für Kinder und Jugendliche 3,50 Euro). Im Anschluss an die Filmvorführung besteht die Möglich, mit Dekanatsreferent Rainer Stuhlträger und Karl Josef Schmitt über den Film ins Gespräch zu kommen.