1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Hermann-Neuberger-Medaille für Fechterring Hochwald Wadern

Zum wiederholten Mal ausgezeichnet : Jugendarbeit auf hohem Niveau beim Fechterring Wadern

(red) Bei der Verleihung des Hermann-Neuberger-Preises an der Sportschule in Saarbrücken durfte sich der Fechterring Hochwald Wadern über die mit 2500 Euro dotierte Neuberger-Medaille freuen.

In Gedenken an den langjährigen Präsidenten des Deutschen Fußall-Bundes (DFB) werden einmal im Jahr saarländische Sportvereine und -verbände für vorbildliche Jugendförderung und Leistungssportentwicklung beziehungsweise für vorbildliches soziales Engagement mit dem Preis bedacht. Der Fechterring konnte in der 25-jährigen Vergabe des Preises bereits vier Mal eine Medaille gewinnen.

In der Laudatio wurde die kontinuierliche Jugendarbeit herausgestellt, mit der der Fechterring es schafft, jugendliche Talente an die nationale Spitze heranzuführen. Integration und Inklusion sind für den Verein selbstverständlich, kontinuierliche Sichtungen an den örtlichen Schulen sind die Basis für eine Leistungsentwicklung der Fechter.