Heiko Maas lädt Jugendliche aus Merzig-Wadern zu Pressetagen in Berlin ein

Einblicke für Nachwuchsjournalisten : Heiko Maas lädt Jugendliche zu Pressetagen in Berlin ein

Wie wirken Medien und Politik in der Hauptstadt zusammen? Das können 75 junge Menschen bei den Pressetagen der SPD in Berlin lernen. Die Bewerbung zur Teilnahme ist noch bis Freitag, 17. Mai, möglich.

Heiko Maas lädt Jugendliche aus den Landkreisen Saarlouis und Merzig-Wadern zu den 13. Jugendpressetagen der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin ein. Vom 23. bis 25 Oktober sollen 75 Nachwuchsjournalisten so Einblick in das Zusammenspiel von Medien und Politik in der Hauptstadt erhalten.

„Die Jugendpressetage bieten eine tolle Möglichkeit einen Einblick in die Entstehung von Nachrichten sowie die Abläufe in Berlin zu bekommen“, betont Heiko Maas, „die jungen Nachwuchsjournalisten können sehen, wie aus dem Geschehen vor Ort politische Nachrichten entstehen und sich mit allen Beteiligten austauschen.“ Zum Programm gehören der Besuch im ARD-Hauptstadtstudio, Gespräche mit Hauptstadtjournalisten, der Besuch einer Pressekonferenz und einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages.

Die Teilnahme an den Jugendpressetagen findet auf Einladung der SPD-Bundestagsfraktion statt und ist für die Jugendlichen kostenfrei. Bewerben können sich junge Menschen zwischen 16 und 19 Jahren bis Freitag, 17. Mai, mit einem kurzen Motivationsschreiben, einem aktuellen Lebenslauf und Kontaktdaten unter heiko.maas.wk@bundestag.de.

Weitere Informationen: Tel. (0 68 31) 7 61 29 12.

Mehr von Saarbrücker Zeitung