Hallo,Junge Musical-Akteure fiebern dem Auftritt entgegen

Hallo,Junge Musical-Akteure fiebern dem Auftritt entgegen

Weiskirchen. Nach dem großartigen Erfolg im vergangenen Jahr führt Synke Lauer am Sonntag, 18. Mai, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere in Weiskirchen wiederum ein Musical auf. In dem Kindermusical "Verschleppt nach Babylon" wirken 34 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren aus der gesamten Hochwaldregion mit

Weiskirchen. Nach dem großartigen Erfolg im vergangenen Jahr führt Synke Lauer am Sonntag, 18. Mai, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere in Weiskirchen wiederum ein Musical auf. In dem Kindermusical "Verschleppt nach Babylon" wirken 34 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren aus der gesamten Hochwaldregion mit. Seit Januar laufen die Probearbeiten. "Die Kinder sind mit großem Engagement bei der Sache. Sie proben fleißig und fiebern ihrem Auftritt schon entgegen", so Synke Lauer. In dem Musical von Markus Heusser wird die Geschichte von Daniel und seinen drei Freunden geschildert, die vom babylonischen König Nebukadnezar aus Israel verschleppt werden. Dort werden sie in den Dienst des Königs genommen. Auch in diesem fremden Land ist ihnen ihr Glaube an ihren Gott wichtiger als Ansehen und Erfolg, wichtiger als ihr eigenes Leben. Das ist den mächtigen und stolzen Königen Nebukadnezar, Belsazer und Darius ein Dorn im Auge. Es herrschen Neid und Eifersucht, weil Daniel besser angesehen ist als die Berater. Deshalb beschließen sie Daniel umzubringen. Ob dies gelingt, das erleben die Besucher an diesem Sonntag bei der Aufführung. red