Großes Interesse an Auto-Raritäten

Großes Interesse an Auto-Raritäten

Rappweiler. Zum achten Oldtimertreffen der Oldtimerfreunde "Rost und Beule Hochwald" strömten am Sonntag zahlreiche Besucher, um sich die Automobile, Motorräder, Traktoren und andere Fahrzeuge anzusehen

Rappweiler. Zum achten Oldtimertreffen der Oldtimerfreunde "Rost und Beule Hochwald" strömten am Sonntag zahlreiche Besucher, um sich die Automobile, Motorräder, Traktoren und andere Fahrzeuge anzusehen. Andrang auf der Festwiese Die Veranstalter waren mehr als zufrieden, denn die Festwiese reichte fast nicht aus, damit die Besitzer ihre Fahrzeuge präsentieren konnten. Entsprechend groß war die Resonanz bei den Besuchern. Auch beim großen Teilemarkt wurde so mancher Oldtimerfreund fündig, der schon lange nach einem fehlenden Ersatzteil für sein motoriesiertes Schätzen gesucht hatte. Ab 9.30 Uhr trafen die ersten Fahrzeuge ein. Im Laufe des Tages war ein stetiges Kommen und Fahren. Gegen 16 Uhr fand eine Tombola mit Fahrzeugverlosung sowie eine Prämierung statt. "Wir wollen auch in Zukunft dieses Treffen veranstalten, denn das Interesse an alten Fahrzeugen ist ungebrochen. Die Resonanz ist steigend, und unser Oldtimertreffen hat sich zu einem der größten im Saarland entwickelt", sagt der erste Vorsitzende Hans-Jürgen Kleser. rso

Mehr von Saarbrücker Zeitung