1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Grenzkontrollen: Grenze zu Waldwisse ist noch offen

Grenzkontrollen : Grenze zu Waldwisse ist noch offen

Seit Montag hat Deutschland den Grenzverkehr zu Frankreich, Luxemburg, Österreich, Dänemark und der Schweiz stark eingeschränkt. Grund: das Coronavirus, dessen Verbreitung eingedämmt werden soll.

Wer keinen triftigen Grund angeben kann, die Grenze nach Deutschland zu passieren, wird von der Bundespolizei zurückgeschickt. Lkw-Fahrer mit Waren und Berufspendler können die Grenzen weiter überqueren. Stark im Visier der Bundespolizei: große Grenzübergänge wie die Goldene Bremm in Saarbrücken. Angekündigt wurden aber auch Kontrollen an anderen Grenzübergängen zwischen dem Saarland und Lothringen, wie etwa der zwischen Hilbringen und Waldwisse. Doch von Absperrungen, wie sie angekündigt wurden, war gestern Abend auf der Straße noch nichts zu sehen. Die Straße war frei. Allerdings nutzten den Tag über nur wenige Grenzgänger diese Route zwischen den beiden Staaten. Bislang werden offenkundig  doch nicht alle Grenzübergänge kontrolliert.