| 20:17 Uhr

Gemischter Herrenchor Saarbrücken stellt neues Programm vor

Losheim. Am Samstag, 12. Juni gastiert um 20 Uhr der Gemischte Saarbrücker Herrenchor mit seinem neuen Programm "aqua männerale" im Park der Vierjahreszeiten am Stausee Losheim. Im Mittelpunkt des Konzertes steht das Element Wasser. Mit Kompositionen verschiedener Epochen gestalten die rund 30 Sänger des Chores unter der Leitung von Amei Scheib ein außergewöhnliches Programm

Losheim. Am Samstag, 12. Juni gastiert um 20 Uhr der Gemischte Saarbrücker Herrenchor mit seinem neuen Programm "aqua männerale" im Park der Vierjahreszeiten am Stausee Losheim. Im Mittelpunkt des Konzertes steht das Element Wasser. Mit Kompositionen verschiedener Epochen gestalten die rund 30 Sänger des Chores unter der Leitung von Amei Scheib ein außergewöhnliches Programm. Das Publikum erwartet große und kleine Chorwerke, solistische Beiträge, Texte und Instrumentalmusik: Flow my tears (M: John Dowland), Die Beredsamkeit (M: Joseph Haydn), das große Chorstück Gesang der Geister über den Wassern (Text: J. W. von Goethe, M: Franz Schubert), aber auch Die Ballade vom ertrunkenen Mädchen (T: B. Brecht, M: K. Weill) und Die Liebe der Matrosen (bekannt durch Comedian Harmonists), La Mer (bekannt durch Charles Trenet) und vieles mehr. Mit dabei ist ein Ensemble für tiefe Streicher und der Querflötist Claudio Cervone u.a. mit der G-Dur-Suite aus Händels Wassermusik. Am Klavier wird der Chor von Marina Kavtaradze begleitet, Co-Dirigent ist Ingo Fromm. yvEintritt 4,80 Euro, Infos und Kartenreservierung: Tel. (06872) 9018100.



Das könnte Sie auch interessieren