Fußball: Reimsbach unterliegt in Riegelsberg mit 2:3

Fußball: Reimsbach unterliegt in Riegelsberg mit 2:3

Reimsbach. In den letzen beiden Saisonspielen der Fußball-Saarlandliga wollte sich der 1. FC Reimsbach noch mal von seiner besten Seite zeigen. Torhüter Fabian Seel forderte vor dem Spiel gegen Saarlandliga-Konkurrent 1. FC Riegelsberg sogar drei Punkte, allerdings ging das richtig in die Hose. "Nach knapp 30 Minuten haben wir schon 0:2 zurückgelegen

Reimsbach. In den letzen beiden Saisonspielen der Fußball-Saarlandliga wollte sich der 1. FC Reimsbach noch mal von seiner besten Seite zeigen. Torhüter Fabian Seel forderte vor dem Spiel gegen Saarlandliga-Konkurrent 1. FC Riegelsberg sogar drei Punkte, allerdings ging das richtig in die Hose. "Nach knapp 30 Minuten haben wir schon 0:2 zurückgelegen. In letzter Zeit schaffen wir es nicht, von Anfang an hellwach zu sein. Wir kommen sehr schwer ins Spiel herein, aber so was darf natürlich nicht passieren", sagte Reimsbachs Kapitän Andreas Meiers. Doch am Mittwoch hat der FCR nochmals die Chance mit seinen Fans einen gelungenen Saisonabschluss zu feiern. Um 19 Uhr trifft die Mannschaft von Udo Hölzer zu Hause im Waldstadion auf den Meister Saarbrücken II. Gegen Seels alten Verein möchte die Mannschaft natürlich noch mal Alles geben: "Für Fabi wäre das natürlich eine tolle Sache. Wir werden alles für ihn und unsere Fans alles geben. Ein Sieg zum Ende der Saison ist immer eine schöne Sache für alle", meinte Meiers. Somit steht der 34. Spieltag ganz unter dem Motto: Alle für Torhüter Seel. jac

Mehr von Saarbrücker Zeitung