Fotos der Fastnachtsumzüge im Kreis Merzig-Wadern am Sonntag, 3. März

Straßenfastnacht : Närrische Paraden durch den Grünen Kreis

Die Fastnachter haben bei ihren Umzügen die Straßen erobert und viele Zuschauer von nah und fern angezogen.

Die Tristesse mit grauen Wolken und gelegentlichen Windböen haben die Narren einfach nicht an sich ran gelassen. Gut gelaunt feierten sie am Sonntag. Lustige Zwerge enterten die Straße, knuffige Tierchen, Hexen und andere Figuren aus dem Märchenland – wie in Brotdorf. In dem Merziger Stadtteil zog zum 128. Mal ein Gaudiwurm durch die Straßen.

Die Büschfelder Narren schwören auf irischen Whiskey. Foto: eb
Die Turnkinder von Bachem kamen als Zootiere nach Rimlingen. Foto: Werner Krewer
Die Kindertanzgruppe „Girls Club“ bot beim Umzug von Oppen nach Reimsbach einige Vorstellungen ihres Könnens. Foto: nb
Fette Schweine und vierblättrige Kleeblätter brachten das Glück zum Beckinger Umzug. Foto: Roman Niederkorn
In Besch zeigte sich ein grüner Wagen mit fröhlichen Fastnachtern. Foto: Kurt Petry
Die Jugend des SV Schwemlingen-Ballern war mit Super Mario beim Schwemlinger Umzug dabei. Foto: leis

Auch Politisches wurde auf die Schippe geholt – etwa der Brexit. Fröhlich winkten in Büschfeld Fässer auf zwei Beinen den Zuschauern zu. Ihre Botschaft: „Brexit hin oder her. Han mir halt irisch’ Wiskey gär.“ Aparte Schornsteinfegerinnen hatten zur Verstärkung Glückbringer wie Schweinchen und Kleeblätter zum Umzug nach Beckingen mitgebracht. In Schwemlingen tanzte Super Mario mit Gefolge zu fetziger Musik. Und nach den Umzügen war noch lange nicht Schluss mit dem Feiern.