Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 10:23 Uhr

Polizei bittet um Mithilfe
Falkner aus Wadern vermisst Wüstenbussard

Wer hat den Vogel gesehen?
Wer hat den Vogel gesehen? FOTO: Carsten Rehder / dpa
Wadern . Das Tier hat schwarze Federn und eine weiße Schwanzspitze. Von Jana Freiberger

Bei der Polizei hat sich gestern gegen 17.50 Uhr ein Falkner aus Wadern gemeldet, der einen Wüstenbussard vermisst: Das Tier sei ihm gestern weggeflogen und habe schwarze Federn und eine weiße Schwanzspitze. Die Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung. Wer Hinweise auf den Verbleib des Tieres hat, sollte sich unter Tel. (0 68 71) 9 00 10 bei der Inspektion Wadern melden.