Ein Heimsieg ist Pflicht

Besseringen. Es ist das Duell der Tabellennachbarn: Die Tischtennisfreunde Besseringen empfangen am Sonntag, 10 Uhr, in der Schulturnhalle die NSG Watzenborn-Steinberg. Die TTF belegen mit 11:15 Punkten derzeit Rang acht in der Regionalliga. Watzenborn ist Neunter (9:17), steht damit auf dem ersten Abstiegsplatz. Das Hinspiel gewann Besseringen mit 9:3

Besseringen. Es ist das Duell der Tabellennachbarn: Die Tischtennisfreunde Besseringen empfangen am Sonntag, 10 Uhr, in der Schulturnhalle die NSG Watzenborn-Steinberg. Die TTF belegen mit 11:15 Punkten derzeit Rang acht in der Regionalliga. Watzenborn ist Neunter (9:17), steht damit auf dem ersten Abstiegsplatz. Das Hinspiel gewann Besseringen mit 9:3. Ein Sieg gegen die Gäste aus dem Gießener Vorort ist auch jetzt wieder Pflicht, "um den Vorsprung auf die Abstiegsränge zu vergrößern", so TTF-Mannschaftsführer Andreas Koch. Das vor vier Wochen mit 7:9 verlorene Marathon-Spiel gegen den TTC Maischeid, das erst nach fünfstündigem Kampf unglücklich verloren ging, spielt dabei in den Köpfen der Besseringer keine Rolle mehr. "Das Spiel war nervenaufreibend, hat aber keine Spuren in den Köpfen der Spieler hinterlassen", sagt Koch. haas