1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Der 1000-jährige "Alte Turm", die ehemalige Benediktinerabtei, die Burg Montclair, die mit Mosaiken reich geschmückte Pfarrkirche, das Keramikmuseum und natürlich die Saarschleife, Wahrzeichen der Gemeinde und des Saarlandes, die Gemeinde Mettlach ist rei

Der 1000-jährige "Alte Turm", die ehemalige Benediktinerabtei, die Burg Montclair, die mit Mosaiken reich geschmückte Pfarrkirche, das Keramikmuseum und natürlich die Saarschleife, Wahrzeichen der Gemeinde und des Saarlandes, die Gemeinde Mettlach ist rei

Der 1000-jährige "Alte Turm", die ehemalige Benediktinerabtei, die Burg Montclair, die mit Mosaiken reich geschmückte Pfarrkirche, das Keramikmuseum und natürlich die Saarschleife, Wahrzeichen der Gemeinde und des Saarlandes, die Gemeinde Mettlach ist reich an Sehenswürdigkeiten

Der 1000-jährige "Alte Turm", die ehemalige Benediktinerabtei, die Burg Montclair, die mit Mosaiken reich geschmückte Pfarrkirche, das Keramikmuseum und natürlich die Saarschleife, Wahrzeichen der Gemeinde und des Saarlandes, die Gemeinde Mettlach ist reich an Sehenswürdigkeiten. Der schönste Blick auf die Saarschleife bietet sich vom Aussichtspunkt "Cloef" im Ortsteil Orscholz. Im dortigen Kurpark steht mit dem "Cloef-Atrium" auch ein vielfältig nutzbares Veranstaltungszentrum zur Verfügung. Hier finden kulturelle Events sowie Tagungen, Messen, Seminare und Ausstellungen statt. Von Mettlach aus laden Ausflugsschiffe zu Rundfahrten um die Saarschleife oder Tagesfahrten nach Saarburg ein. Alles Wichtige über die Sehenswürdigkeiten können die Besucher in der neuen Tourist-Information, direkt in der Mettlacher Fußgängerzone, erfahren. Das schmucke Haus im Barockstil war nach aufwendiger und stilgerechter Sanierung durch die Familie Emmerich Marxen Ende Mai eröffnet worden. Die Tourist-Information ist montags bis freitags von 9 bis 12 und von 13 bis 17 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Auch die Gemeinde selbst investiert in den Mettlacher Ortskern. Im Park unterhalb des Rathauses entsteht derzeit ein neuer Parkplatz für die Besucher und Kunden. 76 Stellplätze stehen hier schon bald zur Verfügung. Geplant ist auch ein neuer zentraler Spielplatz im oberen Bereich des Parks. Mit dem neuen Parkplatz trägt die Gemeinde zum einen dem gewachsenen Besucheraufkommen Rechnung, zum anderen sollen damit die Voraussetzungen für die geplante Neugestaltung des Marktplatzes geschaffen werden. Was die Besucher neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten an Mettlach besonders schätzen, das sind die zahlreichen Fachgeschäfte und die abwechslungsreiche Gastronomie. Der hier ansässige Einzelhandel bietet ein Sortiment auf hohem Niveau. Und zwischen den Einkäufen kann man sich in einem der vielen Restaurants, Lokale und Eisdielen verwöhnen lassen. Bei schönem Wetter kann man die Spezialitäten auch auf großzügigen Sonnenterrassen genießen. Auf einer Sonderseite, die jeweils Ende des Monats erscheint, stellen sich bis November einige der leistungsfähigen Geschäfte, Dienstleistungsfirmen und Gastronomiebetriebe vor. om