1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

DRK-Ortsverein Honzrath blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück

DRK-Ortsverein Honzrath blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück

Honzrath. Der DRK-Ortsverein Honzrath, der sich zur Jahreshauptversammlung im Vereinsraum der ehemaligen Schule traf, ist trotz eines hohen Altersdurchschnitts seiner Mitglieder immer noch recht rege. Dies zeigte der vom Vorsitzenden Erhard Heinz erstattete Tätigkeitsbericht für das vergangene Jahr

Honzrath. Der DRK-Ortsverein Honzrath, der sich zur Jahreshauptversammlung im Vereinsraum der ehemaligen Schule traf, ist trotz eines hohen Altersdurchschnitts seiner Mitglieder immer noch recht rege. Dies zeigte der vom Vorsitzenden Erhard Heinz erstattete Tätigkeitsbericht für das vergangene Jahr. Danach wurden neben den regelmäßigen Dienstabenden wieder einige Sanitätsdienste geleistet, so unter anderem beim Fastnachtsumzug, dem Dorffest, Seefest und Pfarrfest, dem Pferderennen und Reit- und Springturnier des Reit- und Rennvereins, dem Pony-Express-Ritt, einer Radsportveranstaltung und dem Martinszug. Das DRK beteiligte sich auch am Kinderferienstartfest und an der Totenehrung am Ehrenmal. Der Pflege der Kameradschaft dienten eine Wanderung und ein Familientag. Kassierer Manfred Planta erstattete den Kassenbericht, der von dem Prüfer Johannes Heß in Ordnung befunden wurde. Zum Nachfolger für die verstorbene zweite Kassenprüferin Anneliese Gaertner wurde Werner Brill gewählt. Für das Jahr 2010 sind neben den regulären Ausbildungsstunden wieder eine Wanderung und ein Familientag sowie Sanitätsdienste und Mitwirkungen bei örtlichen Veranstaltungen, darunter auch beim Kapellenfest zur Renovierung der Kathreinen-Kapelle, vorgesehen. nb