| 21:12 Uhr

Konzert
Der König des Swing geht auf musikalische Zeitreise

Das Glenn Miller Orchestra lässt es in Saarlouis swingen.
Das Glenn Miller Orchestra lässt es in Saarlouis swingen. FOTO: Will Salden
Saarlouis. Jede Location wird zum Swing-Tempel und bringt das Lebensgefühl der 30er- und 40er-Jahre zurück. Mit dem neuen Programm „Jukebox Saturday Night“ geht das Glenn Miller Orchestra geleitet von Wil Salden auf große Europa-Tournee und macht am 3. Mai im Theater am Ring in Saarlouis Station. Mit dem unverwechselbaren elektrisierenden Sound werden zeitlose Welthits wie „In The Mood“, „Moonlight Serenade“ und andere präsentiert.

Jede Location wird zum Swing-Tempel und bringt das Lebensgefühl der 30er- und 40er-Jahre zurück. Mit dem neuen Programm „Jukebox Saturday Night“ geht das Glenn Miller Orchestra geleitet von Wil Salden auf große Europa-Tournee und macht am 3. Mai im Theater am Ring in Saarlouis Station. Mit dem unverwechselbaren elektrisierenden Sound werden zeitlose Welthits wie „In The Mood“, „Moonlight Serenade“ und andere präsentiert.


Karten gibt es im Vorverkauf ab 39 Euro (Sitzplatz) inklusive aller Gebühren (erhöhte Abendkassenpreise). in allen bekannten Vorverkaufsstellen.