Den Hauptschulabschluss bei der CEB in Hilbringen machen

Hilbringen. In der CEB-Akademie beginnt am 1. August ein Kurs - in Vollzeitform - zum Erwerb des Hauptschulabschlusses. Der Hauptschulabschlusskurs richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren. Der Kurs beginnt mit einer Vorlauf- und Erprobungsphase

Hilbringen. In der CEB-Akademie beginnt am 1. August ein Kurs - in Vollzeitform - zum Erwerb des Hauptschulabschlusses. Der Hauptschulabschlusskurs richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren. Der Kurs beginnt mit einer Vorlauf- und Erprobungsphase. Hierin werden die Interessenten über die Möglichkeit der Vorbereitung auf den externen Abschluss informiert und erhalten einen Einblick in die Kursstrukturen und die Anforderungen. Anhand von Tests wird das Leistungsniveau der einzelnen Interessenten ermittelt und schon im Vorfeld des eigentlichen Unterrichts erste Hilfestellungen für das spätere Lernen und die Stoffaufbereitung gegeben.Lockere Arbeitsgruppen Ab 1. September 2008 werden die Kursteilnehmer dann intensiv auf die Hauptschulabschlussprüfung vorbereitet. Das notwendige Prüfungswissen wird in einer aufgelockerten Lernatmosphäre vermittelt und in Kleingruppen oder gegebenenfalls auch im Einzelunterricht vertieft. Die schriftliche und mündliche Abschlussprüfung findet voraussichtlich im Juni/Juli 2009 statt. Berufliche OrientierungDarüber hinaus werden die Teilnehmer bei der beruflichen Orientierung, der Suche nach einem Ausbildungsplatz sowie in der Startphase während der Ausbildung unterstützt und betreut. Die Christliche Erwachsenenbildung führt die Maßnahme im Auftrag des saarländischen Ministeriums Arbeitsministeriums mit Unterstützung der Europäischen Union in Merzig-Hilbringen durch. redWeitere Informationen gibt es bei der CEB-Akademie, Markus Comtesse, Telefon (06861) 930883 oder Inge Croon, Telefon (06861) 930831.