1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Corona-Inzidenz-Wert im Kreis Merzig-Wadern sinkt auf unter 50

Zahlen von Donnerstag : Inzidenz-Wert im Grünen Kreis sinkt auf unter 50

Der Inzidenz-Wert für den Landkreis Merzig-Wadern ist am Donnerstag auf 45,50 gesunken. Dies hat das Landratsamt mitgeteilt. Der Wert, der die Anzahl der Neu-Infektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen angibt, ist somit zum ersten Mal seit Oktober unterhalb der 50er-Schwelle. Am Mittwoch hatte der Wert noch bei 71,63 gelegen.

Acht neue Corona-Infektionen sind derweil am Donnerstag hinzugekommen. Jeweils drei Betroffene leben laut Landratsamt in Merzig und Perl, zwei in Wadern. Als genesen gelten drei zuvor Erkrankte – jeweils einer aus Merzig, Wadern und Mettlach.

Somit sind derzeit 126 Bewohner des Kreises Merzig-Wadern an Covid-19 erkrankt. Nach Angaben des Landratsamtes leben 46 Betroffene in Losheim am See, 28 in Wadern, 26 in Merzig, jeweils elf in Perl und Beckingen, drei in Mettlach und einer in Weiskirchen.

Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 2400 Menschen aus dem Grünen Kreis mit Corona angesteckt. 2234 der Betroffenen gelten mittlerweile jedoch wieder als genesen. 40 Menschen sind laut dem Landratsamt an oder mit Corona verstorben.