Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 22:06 Uhr

Chor "querbeet"singt in Mechern

HilbringenChor "querbeet"singt in Mechern Der bekannte Jugendchor "querbeet" aus Hilbringen gibt am Sonntag, 31. Mai um 18.30 Uhr ein Kirchenkonzert in der Filialkirche Mechern. Hier bietet der Chor einen Querschnitt durch sein gesamtes Repertoire. Der Eintritt ist frei, doch wird bei einer Türkollekte um eine Spende für die Chorarbeit gebeten

HilbringenChor "querbeet"singt in Mechern Der bekannte Jugendchor "querbeet" aus Hilbringen gibt am Sonntag, 31. Mai um 18.30 Uhr ein Kirchenkonzert in der Filialkirche Mechern. Hier bietet der Chor einen Querschnitt durch sein gesamtes Repertoire. Der Eintritt ist frei, doch wird bei einer Türkollekte um eine Spende für die Chorarbeit gebeten. olWeiskirchen"On Broadway" mitdem ChorwurmChorwurm präsentiert am Samstag, 20. Juni, 20 Uhr, seine aktuelle Bühnenshow "On Broadway" in der Hochwaldhalle in Weiskirchen. "On Broadway" - der Name ist Programm, denn die weltberühmte Theatermeile in New York steht seit Jahrzehnten für beste Unterhaltung mit einzigartigen Shows.redVorverkaufsstellen sind das Café Louis, Tel. (06876) 910 90, sowie die Hochwald-Touristik, Tel. (06876) 709 37, www.weiskirchen.de. Der Eintritt beträgt 18 Euro, ermäßigt 15 Euro. Ermäßigten Eintritt erhalten Schüler, Studenten und Schwerbehinderte.