| 20:18 Uhr

CEB-Studienfahrt auf den Spuren König Ludwigs XVI

Hilbringen. Auf die Spuren eines Tages im Leben König Ludwigs XVI. begibt sich die CEB-Akademie mit einer Studienfahrt am 29. Mai. Die Zeit steht im Zeichen der Französischen Revolution. Es ist der 21. Juni 1791. Der König weiß nicht mehr ein noch aus. Es bleibt ihm nur die Flucht. In nächtlicher Abendstunde gelangt er nach Varennes-en-Argonnes

Hilbringen. Auf die Spuren eines Tages im Leben König Ludwigs XVI. begibt sich die CEB-Akademie mit einer Studienfahrt am 29. Mai. Die Zeit steht im Zeichen der Französischen Revolution. Es ist der 21. Juni 1791. Der König weiß nicht mehr ein noch aus. Es bleibt ihm nur die Flucht. In nächtlicher Abendstunde gelangt er nach Varennes-en-Argonnes. Doch die Nationalversammlung ist unerbittlich, sie ordnet seine Rückführung nach Paris an. Fahrt durch den ArdennerwaldUnter dem Motto "Geschichte erleben" werden nach einer Besichtigung des Museum in Varennes und einer Fahrt durch den geschichtsträchtigen Ardennerwald die Ermitage de St. Rouin und das schmucke Bergdorf Beaulieu besichtigt. Die Kosten der Fahrt betragen 59 Euro, inklusive kleinem Mittagessen, Eintrittsgeldern und Führungen. Die Reiseleitung hat die Reiseleiterin der CEB-Akademie, Elfriede Klein. Abfahrt ist 6.50 Uhr am Bahnhof Merzig (dann Dillingen, Saarlouis, Saarbrücken), Rückkehr zirka 21 Uhr. redNähere Informationen und Anmeldung bei der CEB Akademie, Hilbringen, Telefon (06861) 930 844, oder unter E-Mail: info@ceb-merzig.de. Ein Einzelprospekt kann kostenlos angefordert werden.