1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Bilderwanderung durch die Wälder von Wadrill

Bilderwanderung durch die Wälder von Wadrill

Wadrill. Eine bequeme Wanderung durch Wald und Feld, ohne festes Schuhwerk und ohne gelände- sowie witterungsangepasste Kleidung, das gibt es. Diese findet im Gasthaus Fritzen an diesem Samstag, 28. März, um 20 Uhr statt und ist eine Bilderwanderung durch die Wälder von Wadrill. "Wanderführer" ist Michael Stroh

Wadrill. Eine bequeme Wanderung durch Wald und Feld, ohne festes Schuhwerk und ohne gelände- sowie witterungsangepasste Kleidung, das gibt es. Diese findet im Gasthaus Fritzen an diesem Samstag, 28. März, um 20 Uhr statt und ist eine Bilderwanderung durch die Wälder von Wadrill. "Wanderführer" ist Michael Stroh. Die visuelle Wanderung beginnt an der Harteichhütte, geht durch den Krankenwald zum Springkopp, am Weinfässchen und an der Alm vorbei durch Schleiffkopp und Klinkschachen ins Wadrilltal. Weiter geht es in die Huf, über die Herrenheck und Hirschgoth bis zum Kneppchen. In dem Vortrag werden Bilder und Informationen zum aktuellen Waldzustand gezeigt, dazu über Perspektiven und Hintergründe zu Wald und Holz informiert. Zudem präsentiert der angehende Förster Tino Hans (Wadrill) seine Abschlussarbeit der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg mit dem Titel: "Die Niederwaldungen der Gehöferschaft Wadrill und das seltsame Verschwinden der Eiche". Der Eintritt ist frei. eb