Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 22:12 Uhr

Betrunkener weist sich in Klinik ein

MerzigBetrunkener weist sich in Klinik einIn den Nachmittagsstunden am Donnerstag meldete sich ein amtsbekannter 41-jähriger Mann in stark alkoholisiertem Zustand in der SHG-Klinik. Vor kurzem hatte er sich in gleicher Weise schon an die Polizei gewandt. (die SZ berichtete)

MerzigBetrunkener weist sich in Klinik einIn den Nachmittagsstunden am Donnerstag meldete sich ein amtsbekannter 41-jähriger Mann in stark alkoholisiertem Zustand in der SHG-Klinik. Vor kurzem hatte er sich in gleicher Weise schon an die Polizei gewandt. (die SZ berichtete). Zunächst musste aufgrund seines aggressiven und uneinsichtigen Verhaltens von einer Selbst- und Fremdgefährdung ausgegangen werden, so die Polizei am Freitag. Später zeigte sich der Mann jedoch einsichtig und verblieb freiwillig bis zur Ausnüchterung im Klinikum. redbrotdorfEinsichtiger Dieb macht sich ohne Beute davonKurz vor ein Uhr in der Nacht zum Freitag wurde der Merziger Polizei von einer aufmerksamen Mitbürgerin gemeldet, dass in Brotdorf, Im Jungenwäldchen, ein Mann versuche, ein Verkehrsschild zu stehlen. Auf sein Tun angesprochen, zog der vermeintliche Dieb ohne Beute von dannen, so die Polizei. redMerzig22-Jähriger verprügelt Kontrahenten Bei einer Schlägerei kurz vor vier Uhr vor einer Merziger Erlebnisgastronomie gerieten zwei Männer aneinander, so die Polizei. Ein 22-Jähriger soll einen 23-Jährigen grundlos mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Wegen Körperverletzung wird nun gegen den 22-Jährigen ermittelt, so die Polizei weiter. red 21-Jähriger haut angeblich grundlos zuBei einer Schlägerei kurz vor Uhr in der Altstadt wurde ein 25-jähriger Mann angeblich auch grundlos von einem 21- Jährigen angegriffen und mit der Faust auf die Oberlippe geboxt, so die Polizei. Mit Sektkühler Scheibe eingeschlagenNach dem Besuch einer Gaststätte im Altstadtviertel schlug ein 18-jähriger Mann aus derzeit noch ungeklärten Gründen mit einem Sektkühler die Scheibe der Eingangstür des Lokals ein, das teilte die Polizei mit. Der namentlich bekannte Täter floh. Einer Anzeige wegen Sachbeschädigung wird er dennoch nicht entgehen.merzig-wadernRuhestörung und üble Streiche Wegen Ruhestörung musste die Polizei bei zwei Hexennachtfeiern in Beckingen und dreien in Merzig eingreifen. Außerdem wurden etliche "Hexenstreiche" gemeldet, so der Polizeibericht: In Beckingen wurde eine Hauswand mit Sand beworfen, in Hausstadt Fahrzeuge mit unbekannten Gegenständen. In Merzig wurde benzingetränktes Papier angezündet, außerdem in Saarhölzbach zwei Blumentöpfe beschädigt. Am Vormittag des 1. Mai wurde eine Farbschmiererei an einer Hauswand in Faha gemeldet. Die Täter wurden ermittelt. Offenbar läßt sich der aufgesprühte Lack wieder entfernen. red