1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Betrunkener Autofahrer leistet Widerstand

Betrunkener Autofahrer leistet Widerstand

Merzig. Am Mittwoch wurde gegen 22.45 Uhr der Merziger Polizei mitgeteilt, dass ein Pkw-Fahrer auf der Autobahn in Fahrtrichtung Saarlouis offenbar betrunken sei, da er in Schlangenlinie fahre. Polizisten aus Merzig und Dillingen konnten das Fahrzeug schließlich an der AS Wallerfangen stoppen

Merzig. Am Mittwoch wurde gegen 22.45 Uhr der Merziger Polizei mitgeteilt, dass ein Pkw-Fahrer auf der Autobahn in Fahrtrichtung Saarlouis offenbar betrunken sei, da er in Schlangenlinie fahre. Polizisten aus Merzig und Dillingen konnten das Fahrzeug schließlich an der AS Wallerfangen stoppen. Da der Alkoholstest des 41-jährigen Fahrers 2,33 Promille anzeigte, nahm die Polizei den Mann zur Entnahme einer Blutprobe mit zur Dienststelle nach Merzig. Dort wollte er durch das Eingangstor flüchten. Ein Beamter konnte ihn jedoch hinter dem Tor wieder ergreifen. Dem Mann gelang es, sich aus der Umklammerung zu lösen. Selbst als weitere Polizeikräfte hinzukamen, schlug er noch wild um sich und versuchte, sich aus dem erneuten Haltegriff zu lösen. Der Polizei gelang es jedoch, ihn auf den Boden zu zwingen und seine Hände auf dem Rücken zu fixieren. Erst als er seine Chancenlosigkeit erkannte, beruhigte er sich und ließ die Blutentnahme widerstandslos über sich ergehen. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. red