1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Benefizveranstaltung in Münchweiler kommt dem Hilfsprojekt zugute

Zwei Konzerte in Münchweiler : Werke alter Meister erklingen im Schloss

Zwei Benefizkonzerte sind am kommenden Wochenende in Schloss Münchweiler geplant.

Für das musikalische Kinderhilfsprojekt „Kinder in Armonia“ gibt es in Schloss Münchweiler am kommenden Samstag, 24. Oktober, und Sonntag, 25. Oktober, zwei Benefizkonzerte. Dies teilte das Kulturamt der Stadt Wadern mit. Beginn der Konzerte ist jeweils um 15 Uhr Einlass zu den Benefizkonzerten, die in den vergangenen Jahren erfolgreich waren, ist 14.30 Uhr.

In den historischen Festräumen des Schlosses nimmt die Pianistin Karin Olivieri ihre Zuhörer mit auf eine Reise durch die Musikgeschichte. Werke von Bach stehen ebenso auf dem Programm wie Kompositionen von Haydn, Mozart, Beethoven, Schubert, Schumann, Chopin und Debussy. Christine Sinnwell-Backes übernimmt mit Gedichten und kurzen Texten die Moderation.

Das Konzert kommt dem Projekt „Kinder in Armonia“ zugute. Es will Jungen und Mädchen aus der Region Mar del Plata, die keine Chance auf ausreichende Bildung und somit auf eine menschenwürdige Zukunft haben, mit Hilfe von musikalischen Angeboten eine realistische Perspektive zur Integration in die Gesellschaft zu ermöglichen, heißt es in dem Pressetext. Im Vordergrund steht dabei das Bemühen, das Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein der Kinder über Musik zu fördern.

Das 1752 erbaute Barockschloss gilt als eines der bedeutendsten im gesamten Südwesten. An der Benefizveranstaltung haben Gäste die Möglichkeit, das Konzert in den Festräumen zu genießen, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Sekt, hausgemachter Kuchen und Kaffee werden angeboten. Die Benefizveranstaltung kommt dem Hilfsprojekt „Kinder in Armonia“ zugute.

Um die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten, wird zu jedem Konzert nur eine begrenzte Anzahl an Konzertbesuchern zugelassen, teilten die Veranstalter mit. Um der Nachfrage einigermaßen gerecht werden zu können, werde das Konzert mit dem gleichen Programm an zwei Tagen angeboten. Der Eintritt beträgt 25 Euro, inklusive eines Glases Sekt zum Empfang und Kaffee und Kuchen in der Pause. Informationen und Kartenreservierung per E-Mail an: info@schloss-muenchweiler.de.