| 20:55 Uhr

Obstblütenwanderung in Beckingen
Zu den Obstblüten rund um Beckingen

Eine Pracht: Obstblütenwiese im Naturpark.
Eine Pracht: Obstblütenwiese im Naturpark. FOTO: Saskia 31
Beckingen. (tth) Eine Obstblütenwanderung bietet der Naturpark Saar-Hunsrück am kommenden Samstag, 21. April, von 14 bis 17 Uhr in Beckingen an. Der Naturpark-Referent Guido Geisen geht mit den Teilnehmern auf Entdeckungsreise in den wertvollen Lebensraum der Streuobstwiese mit den in Knospen stehenden Obstbäumen sowie in die Welt der „Wilden Kräuter und Heilenden Pflanzen“.

Streuobstwiesen gehören zu den artenreichsten Biotopen im Naturpark, den sogenannten Hotspots der biologischen Vielfalt und sind zudem ein prägender Bestandteil unserer Kulturlandschaft. Durch die unterschiedlichen Arten und Sorten bieten sie Lebensräume mit großer biologischer Vielfalt „auf mehreren Etagen“ an, ein abwechslungsreiches Habitat für rund 3 000 bis 5 000 wildlebender Tier- und Pflanzenarten. Die Umwelt-AG des Gymnasiums am Stefansberg Merzig stellt bei dem Ausflug zusammen mit dem Leiter Jürgen Neisius ihr Projekt „Streuobstwiese“ vor und präsentiert ihre Aktivitäten und kulinarischen Streuobstwiesenprodukte.


Als Ausrüstung werden festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung empfohlen. Die Teilnahmegebühr beträgt acht Euro pro Erwachsenen und vier Euro pro Kind inklusive Kräutersnack. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Anmeldung bei der Naturpark-Geschäftsstelle in Hermeskeil, Telefon (0 65 03) 92 140.

(tth)