| 20:33 Uhr

Wanderwoche
Wieder herrliche Strecken ausgewählt

Beckingen. Die 15. Auflage der Beckinger Touren- und Wanderwoche startet am kommenden Sonntag Von Martin Trappen

(mtn) Zur fünfzehnten Touren- und Wanderwoche lädt die Gemeinde Beckingen von Sonntag, 27. Mai bis Sonntag, 3. Juni, ein und lockt mit dem Einstieg auf mehrere Traumschleifen wie dem Litermont-Sagenweg, der Traumschleife „Beckinger SaarBlicke“ und dem neuen Traumschleifchen „Fischerberg“. Das teilt die Gemeinde Beckingen mit.


Auch Teilstrecken und der Honzrather Steinbrecherweg werden erkundet. Ebenfalls stehen wieder Orchideenwanderungen im Naturschutzgebiet „Wolferskopf“ sowie eine Frühwanderung auf dem Programm. Im Mittelpunkt stehen unter anderem der Litermont-Sagenweg mit seiner interessanten Geologie und spannenden Sagen, die Frühwanderung in den Sonnenaufgang über den Panorama-Höhenweg sowie Orchideen- und Kulturwanderungen.

Eröffnet wird die Wanderwoche mit einer Tour über Teile des Litermont-Sagenweges am Sonntag, 27. Mai. Start zu der rund zwölf Kilometer langen Wanderung mit Volkmar Schommer ist um 10 Uhr am Huthaus des Historischen Kupferbergwerks in Düppenweiler. Höhepunkte der geführten Wanderung sind der „Steinbruch im Loch“ mit seinen imposanten steilen Felswänden, das Naturdenkmal „Grauer Stein“ auf dem Litermont, das Historische Kupferbergwerk Düppenweiler sowie das
Kondelerbachtal.

Die nächste Wanderung ist eine Orchideenwanderung durch das Naturschutzgebiet „Wolferskopf“ mit Winfried Minninger am Montag, 28. Mai. Start ist um 16.00 Uhr an der ehemaligen Schule in Haustadt. Unter fachkundiger Führung geht es etwa sechs Kilometer durch die saftigen und bunten Wiesen im Naturschutzgebiet „Wolferskopf“. Ende ist gegen 18 Uhr.

Eine Botanische Wanderung im Naturschutzgebiet „Wolferskopf“ ist für Dienstag, 29. Mai, geplant. Treffpunkt zu der rund sechs Kilometer langen Wanderung durch das Naturschutzgebiet ist um 16 Uhr am Fischerberghaus bei Saarfels. Mit Winfried Minninger werden Flora und Fauna des herrlichen Geländes erkundet.



Weiter geht es am Donnerstag, 31. Mai, mit einer Frühwanderung in den Sonnenaufgang auf dem Panorama-Höhenweg. Treffpunkt zur Wanderung ist um 5 Uhr auf dem Parkplatz des Kindergartens der Awo-Honzrath. Von dort geht es mit dem Bus um Fischerberghaus bei Saarfels. Am Fischerberghaus startet die Wanderung und führt über rund zehn Kilometer zurück nach Honzrath. Zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Frühstück.

Am Freitag, 1. Juni, steht eine Wanderung auf dem Traumschleifchen Fischerberg auf dem Programm. Treffpunkt zur fünf Kilometer langen, leichten Tour ist um 15 Uhr am Fischerberghaus bei Saarfels. Die Schlusseinkehr findet im Fischerberghaus statt.

Eine Soiree-Wanderung über den Honzrather Steinbrecherweg steht am Samstag, 2. Juni, an. Start zur rund zehn Kilometer langen Wanderung mit Armin Buchheit ist um 18 Uhr am Kathreinenplatz in Honzrath. Die Wanderung führt zur renovierten Kalkofenhütte, wo eine Zwischenrast stattfindet. Hier können die Teilnehmer nicht nur die Aussicht genießen, sondern auch an der ersten Honzrather Kult(ur)-Nacht teilnehmen. Diese beginnt bereits um 16 Uhr mit Kaffee, Kuchen, Getränken und Orchideenführungen. Von 19 Uhr bis etwa 22 Uhr stehen zwei Musikevents auf dem Programm mit Handmade Music by „Cap03“ und dem Singer/Songwriter Joshua Dargel. Die von Armin Buchheit geführte Wandergruppe macht also einen kleinen Abstecher mit kurzem Aufenthalt an der Kalkofenhütte und wandert anschließend gemeinsam ins Tal.

Den Abschluss macht am Sonntag, 3. Juni, eine Wanderung über den SaarBlicke-Weg. Start zur 14 Kilometer langen Wanderung mit Wanderführer Armin Buchheit ist um 11 Uhr an der Felsmühle in Beckingen. Der Weg bietet nicht nur herrliche Aussichten ins Saartal, er besticht auch mit geographischen Besonderheiten wie Sandstein- und Kalksteinbrüchen mit Kalkofen, einer vielfältigen Fauna und Flora und hat auch geschichtlichen Hintergrund mit seinem Grenzsteinweg vom 1998. Das idyllische Kondelerbachtal ist Vogel und Tierparadies. Auch die Saaraue ist Idylle pur.

Für alle Wanderungen wird festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung sowie Rucksackverpflegung empfohlen.

Anmeldung bei der Tourist-Info der Gemeinde Beckingen, Tel. (0 68 35) 5 51 05, (0 68 35) 5 51 51 oder (0 68 35) 5 51 02. Anmeldungen auch ab 13 Uhr unter Tel. (0160) 3 38 90 33.