| 19:11 Uhr

Wandern durch Wälder und Wiesen

Bei der Wanderwoche kommen sportliche Wanderer ebenso auf ihre Kosten wie Naturfreunde, Kulturinteressierte und Frühaufsteher. Foto: Hochwald-Touristik GmbH
Bei der Wanderwoche kommen sportliche Wanderer ebenso auf ihre Kosten wie Naturfreunde, Kulturinteressierte und Frühaufsteher. Foto: Hochwald-Touristik GmbH FOTO: Hochwald-Touristik GmbH
Beckingen. Die Touren- und Wanderwoche der Gemeinde Beckingen bietet Wandervergnügen pur. Am 11. Juni geht's los. red

Zur 14. Touren- und Wanderwoche lädt die Gemeinde Beckingen von Sonntag, 11. Juni, bis Sonntag, 18. Juni, ein und lockt mit dem Einstieg auf mehrere zertifizierte Premium-Traumschleifen wie dem Litermont-Sagenweg oder dem Lücknerweg. Auch Teilstrecken des Bietzerbergers und der Honzrather Steinbrecherweg werden erkundet. Ebenfalls stehen wieder Orchideenwanderungen im Naturschutzgebiet "Wolferskopf" sowie eine Frühwanderung auf dem Programm. Im Mittelpunkt stehen unter anderem der Litermont-Sagenweg mit seiner interessanten Geologie und spannenden Sagen, die Frühwanderung in den Sonnenaufgang über den Panorama-Höhenweg sowie Orchideen- und Kulturwanderungen.


Folgende geführte Wandertouren werden angeboten:

Sonntag, 11. Juni: Eröffnungswanderung über Teile des Bietzerbergers und Steinbrecherweges mit Pause an der Kalkbrennerhütte, Start 11 Uhr ab Fischerberghaus. Start zur rund 14 Kilometer langen Wanderung mit Armin Buchheit ist um 11 Uhr ab dem Fischerberghaus bei Beckingen Saarfels. Gewandert wird über den Bietzerberger über Menningen bis zur Kalkbrennerhütte, die über den Höhen Honzraths liegt. Auf der Strecke und von der Kalkbrennerhütte aus genießt man herrliche Ausblicke ins Saarland bis zu den Nordvogesen. Nach einer gemütlichen Rast an der Kalkbrennerhütte wird über den Steinbrecherweg, einen Kulturwanderweg, durch das Naturschutzgebiet Wolferskopf bis zum Fischerberghaus zurückgewandert.



Dienstag, 13. Juni: "Orchideenwanderung" durch das Naturschutzgebiet "Wolferskopf". Treffen zur sechs Kilometer langen Wanderung durch die buntblumigen Orchideenwiesen mit Winfried Minninger ist um 16 Uhr an der ehemaligen Grundschule Haustadt.

Mittwoch, 14. Juni: Botanische Wanderung im Naturschutzgebiet "Wolferskopf". Treffpunkt zur sechs Kilometer langen Wanderung durch das Naturschutzgebiet Wolferskopf ist um 16 Uhr ab Fischerberghaus bei Beckingen-Saarfels. Mit Winfried Minninger werden Flora und Fauna des herrlichen Geländes erkundet.

Donnerstag, 15. Juni: "Wanderung im großen Lückner". Start zur etwa 16 Kilometer langen Rundwanderung mit Armin Buchheit ist um 11 Uhr ab der Oppener Hütte am Eingang zur Finnbahn in Oppen. Höhepunkte der Wanderung: schöne Aussichten, Idylle am Geisweiler Weiher, uralte Baumbestände, die Odilienkapelle, die ehemalige Feldbahntrasse.

Freitag, 16. Juni: "Auf den Spuren der Steinbrecher, Kalkbrenner und Waldbauern"-Wanderung über den Honzrather Steinbrecherweg, einem Kulturwanderweg. Start zur zehn Kilometer langen Wanderung mit Armin Buchheit ist um 15.30 Uhr am Kathreinenplatz in Honzrath. Die Wanderung führt vorbei an den historischen Felskellern von Honzrath durch die Sandsteinbrüche rund um Kapp. Dort findet an der renovierten Kalkofenhütte eine Zwischenrast statt. Anschließend gemeinsamer Abstieg ins Tal.

Samstag, 17. Juni: "Frühwanderung in den Sonnenaufgang" auf dem Panorama-Höhenweg. Treffpunkt ist um 5 Uhr auf dem Honzrather Kathreinenplatz. Von dort Bustransfer zum Fischerberghaus bei Beckingen-Saarfels. Am Fischerberghaus startet die Wanderung und führt über zehn Kilometer zurück nach Honzrath. Zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Frühstück. Angeboten wird ein umfangreiches Wanderfrühstück zum Preis von acht Euro pro Person. Anmeldungen hierzu nimmt die Gemeinde Beckingen, Tourist-Info, Telefon (0 68 35) 55-105 entgegen.

Sonntag, 18. Juni: "Wanderung über den Litermont-Sagenweg" Start zur 18 Kilometer langen Wanderung mit Volkmar Schommer ist um 10 Uhr ab dem Wilscheider Hof bei Düppenweiler. Der Litermont-Sagenweg führt durch abwechslungsreiche Landschaftsformationen, entlang naturbelassener Bachverläufe und zu vielen sagenhaften und geologisch interessanten Stätten. An einem idyllischen Ort ist eine Zwischenrast angesagt. Nach der Tagestour findet eine Schlusseinkehr im Wilscheider Hof statt.

Infos und Anmeldung zu den einzelnen Touren bei der Gemeinde Beckingen, Tel. (0 68 35) 55-105, 55-151 oder 55-102. Ab Freitag, 9. Juni, bis Sonntag, 11. Juni, und Freitag, 16. Juni, bis Sonntag, 18. Juni, Anmeldungen auch ab 13 Uhr unter Telefon (01 60) 3 38 90 33. www.beckingen.de