Volleyball: Düppenweiler feiert Heimsieg nach Krimi

Volleyball : Volleyball: Düppenweiler dreht Partie

Das war ein Krimi! Die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Düppenweiler haben den Tabellennachbarn VfL Oberbieber am Sonntag knapp mit 3:2 geschlagen – und damit den dritten Tabellenrang verteidigt.

Nach einem starken Beginn gerieten die Düppenweilerinnen dabei sogar mit 1:2 Sätzen in Rückstand. Dann aber kämpften sie sich zurück ins Spiel. Nach einem 18:18-Zwischenstand sicherten sie sich Durchgang vier mit 25:21. Die Partie stand nun auf des Messers Schneide, doch auch im fünften und entscheidenden Satz behielten die TVD-Mädels die Nerven. Nach einem 10:11-Rückstand drehten sie auf und siegten mit 15:12.

Am kommenden Sonntag, 16 Uhr, tritt die Mannschaft nun beim Tabellen-Achten SC Mutterstadt an.

Mehr von Saarbrücker Zeitung