| 20:06 Uhr

Fußball-Verbandsliga
Verbandsliga: Wer bleibt weiter oben dran?

MERZIG-WADERN. Zehn Punkte hinter dem enteilten Spitzenreiter FV Siersburg liegen in der Fußball-Verbandsliga aktuell drei Kreis-Teams gleichauf in Lauerstellung zum Relegationsrang. Von David Benedyczuk

Zwei davon treffen an diesem Sonntag um 14.30 Uhr aufeinander, wenn der 1. FC Reimsbach den SV Losheim empfängt. Bei je 25 Punkten rangiert der FCR dank der besseren Tordifferenz als Fünfter einen Platz vor den Gästen. Es ist auch das Duell zweier Torjäger: Hier Reimsbachs Neuzugang Bartek Kreft, mit 15 Treffern derzeit bester Schütze der Liga. Dort Marco Burgard, der für Losheim schon elf Mal getroffen hat – noch dazu in allen drei Kreisvergleichen, die der 28-Jährige bestritten hat. Überhaupt erwies sich Losheim als eine Art Kreisduell-Spezialist: 5:1 gegen den FC Noswendel Wadern, 3:0 gegen den FC Brotdorf, 4:1 beim SV Wahlen-Niederlosheim und 2:2 bei der SG Perl-Besch – die Bilanz kann sich sehen lassen.


Ein Lokaderby zweier punktgleicher Teams steigt an diesem Sonntag zeitgleich auch in Brotdorf, wo der FCB die mit ebenfalls 22 Punkten einen Rang besser platzierten Wahlener erwartet – mit dem Ziel, im siebten Heimspiel den siebten Sieg zu landen. Die Gäste reisen aber auch mit viel Selbstvertrauen an, nachdem sie dem souveränen Spitzenreiter Siersburg am vergangenen Samstag mit 3:1 die erste Saisonniederlage beigebracht haben.