Ehrung beim VdK Oberes Haustadter Tal Achim Gläsner erhält silberne Ehrennadel

Reimsbach · Eine Ehrung für 20 Jahre Mitgliedschaft stand bei der Weihnachtsfeier des VdK-Ortsverbandes Obers Haustadter Tal in Reimsbach an.

 Der VdK-Kreisvorsitzende Lutwin Scheuer (Mitte) und der VdK-Ortsverbandsvorsitzende Lothar Selzer (rechts) zeichneten den Jubilar Achim Gläsner (links) mit dem silbernen Ehrenzeichen nebst Urkunde aus.

Der VdK-Kreisvorsitzende Lutwin Scheuer (Mitte) und der VdK-Ortsverbandsvorsitzende Lothar Selzer (rechts) zeichneten den Jubilar Achim Gläsner (links) mit dem silbernen Ehrenzeichen nebst Urkunde aus.

Foto: nb

Zu seiner Weihnachtsfeier mit Ehrungen hatte der VdK-Ortsverband Oberes Haustadter Tal seine Mitglieder in den Reimsbacher Hof eingeladen. Der Vorsitzende Lothar Selzer begrüßte die Anwesenden und bedankte sich bei allen, die für den Ortsverband tätig sind. Er wünschte einen schönen adventlichen Tag in geselliger Runde mit Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen.

Sein besonderer Willkommensgruß galt dem VdK-Kreisvorsitzenden Lutwin Scheuer. Dieser sprach dem Vorstand den Dank des Kreisverbandes für die geleistete Arbeit aus. Ebenso würdigte er die Übernahme des Amtes des Ortsverbandsvorsitzenden durch den bisherigen Stellvertreter Lothar Selzer nach dem Ausscheiden von Karl Reichert, sodass keine Vakanz entstanden war.

Scheuer ging dann in einem kurzen Referat unter anderem auf die Kampagne des VdK-Bundesvorstandes für eine gerechte Rente ein. Hierzu hätten sich auch der Landesvorsitzende und der Landesgeschäftsführer in der VdK-Zeitung, die jedem Mitglied zugehe, entsprechend geäußert. Das Vertrauen in die Rente sei schwer erschüttert. Der VdK-Sozialverband fordere eine gerechte Rente für alle Generationen. Soziale Ungerechtigkeiten könne man sich nicht gefallen lassen. Er wünschte allen VdK-Mitgliedern nebst ihren Angehörigen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr. Dabei schloss er mit dem Zitat: „Alle Wünsche werden klein, gegen dem gesund zu sein.“

Unter seiner Leitung wurden dann die Delegierten und Ersatzdelegierten für den Kreisverbandstag am 2. Mai 2020 im Bürgerhaus Merchingen gewählt. Dies sind Lothar Selzer und Winfried Becker sowie Ursula Mikosch und Jürgen Müller.

Schließlich folgte die Ehrung von Achim Gläsner für 20 Jahre Mitgliedschaft. „Es freut mich, wenn ich einem ehemaligen Schulkameraden die silberne Ehrennadel für seine langjährige Treue zum VdK anstecken kann“, meinte der Kreisvorsitzende.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort