| 00:00 Uhr

VdK freut sich über steigende Mitgliederzahlen

Ehrung der anwesenden Jubilare für 25 Jahre Mitgliedschaft mit der goldenen VdK-Nadel und Urkunde: VdK-Kreisvorsitzender Lutwin Scheuer, Marion Sadowski, Johanna Lang, Hans Jürgen Klein, der VdK-OV-Vorsitzende Günter Selzer und Peter Pallier (von links). FOTO: Norbert Becker
Ehrung der anwesenden Jubilare für 25 Jahre Mitgliedschaft mit der goldenen VdK-Nadel und Urkunde: VdK-Kreisvorsitzender Lutwin Scheuer, Marion Sadowski, Johanna Lang, Hans Jürgen Klein, der VdK-OV-Vorsitzende Günter Selzer und Peter Pallier (von links). FOTO: Norbert Becker
Beckingen. Auf viele Aktivitäten im abgelaufenen Jahr blickte der VdK-Vorsitzende Günter Selzer in der Mitgliederversammlung in Beckingen zurück. Insgesamt zehn Mitglieder wurden für langjährige Treue zum VdK geehrt. Norbert Becker

Gut besucht war die Mitgliederversammlung mit Jubilarehrungen des VdK-Ortsverbandes Beckingen-Saarfels in der Alten Wäscherei. Das freute den ersten Vorsitzenden Günter Selzer, der als Gast besonders den Kreisvorsitzenden Lutwin Scheuer willkommen hieß . Er bezeichnete den VdK als ADAC des Sozialwesens in Deutschland. Scheuer unterstrich den Wert ehrenamtlicher Tätigkeit: "Ohne sie wären wir im kulturellen, sportlichen und sozialen Bereich ärmer." Der VdK mache eine gute Arbeit und gewinne daher immer mehr Mitglieder. Die Mitgliederzahl im Saarland liege bei über 40 000. Pflegebedürftigkeit darf nach seinen Worten nicht arm machen. Die Einführung der Pflegeversicherung im Jahre 1995 bezeichnete er als eine gute Sache. Des Weiteren wies er auf ein Ehrenamtsfest hin, das im Sommer in der Landesgeschäftsstelle in Saarbrücken stattfindet.

Scheuer stellte auch die vom VdK-Landesverband und dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie gemeinsam herausgebrachte Broschüre "Intelligent leben - technische Hilfen im Alltag" vor, die Themen wie Sicherheit, Komfort und Unterstützung beinhaltet. Sie kann kostenlos bei der Landesgeschäftsstelle unter Telefon (0681) 58 45 90 bestellt werden.

Eine weitere Broschüre gibt es zum Demenzprojekt im Saarland. Scheuer regte einen Vortrag zum Thema "Demenz" im Rahmen eines Kaffeenachmittages an.

Der Ortsverbandsvorsitzende Selzer wies in seinem Tätigkeitsbericht auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres hin. Hierzu zählten die Mitgliederversammlung mit Kaffeenachmittag, der Jahresausflug zusammen mit den Ortsverbänden Haustadt-Honzrath und Düppenweiler nach Andernach , das Sommerfest, die Teilnahme an der Gedenkfeier am Volkstrauertag und die traditionelle Weihnachtsfeier.

Dem VdK-Ortsverband Beckingen-Saarfels gehören derzeit 254 Mitglieder an. 28 Neumitglieder sind beigetreten, 14 Mitglieder ausgeschieden und sieben verstorben.

Kassierer Winfried Moritz trug den Kassenbericht vor. Die Prüfer Jöran Dechau und Armin Müller bestätigen ihm eine einwandfreie Buchführung. Für das Jahr 2015 sind vorgesehen: eine Fahrt nach Cochem und Kinheim-Kindel, ein Sommerfest, die Teilnahme am Volkstrauertag und die Weihnachtsfeier. Es folgte die Ehrung der anwesenden Jubilare. Den anderen werden ihre Urkunden vom Vorsitzenden nach Hause gebracht.



Zum Thema:

Zur personZur Ehrung standen an: Hans-Jürgen Klein, Marion Sadowski, Johanna Lang, Peter Pallier und Erika Groß für 25 Jahre, Udo Deutschmann, Claudia Naumann, Marlies Barth, Gottfried Jager, Eveline Gasper, Luise Zimmer, Bernhard Weber, Lothar Feilhauer, Leonard Schirra für 10 Jahre. nb