| 21:04 Uhr

Unwetter lässt Keller im oberen Haustadter Tal volllaufen

Erbringen/Brotdorf. Ein heftiges Unwetter hat mit Starkregen und Hagelschlag gestern Nachmittag die Feuerwehr in Erbringen, Reimsbach, Oppen, Rissenthal und Teilen von Brotdorf auf Trab gehalten. Die Wehrleute mussten mehrfach ausrücken, um vollgelaufene Keller leerzupumpen und überschwemmte Straßen wieder passierbar zu machen

Erbringen/Brotdorf. Ein heftiges Unwetter hat mit Starkregen und Hagelschlag gestern Nachmittag die Feuerwehr in Erbringen, Reimsbach, Oppen, Rissenthal und Teilen von Brotdorf auf Trab gehalten. Die Wehrleute mussten mehrfach ausrücken, um vollgelaufene Keller leerzupumpen und überschwemmte Straßen wieder passierbar zu machen. Zwischen Reimsbach und Erbringen wurde die Landstraße von Schlamm bedeckt. Vielerorts konnte die Kanalisation die Wassermassen, die bei dem Wolkenbruch binnen kürzester Zeit niederprasselten, nicht aufnehmen. Dicke Hagelkörner bedeckten anschließend Straßen, Gehwege, Gärten und Terrassen. cbe