Unbekannte brechen ins Schützenheim ein

Unbekannte brechen ins Schützenheim ein

Polizei bittet um Hinweise zu Tat und Diebesgut

(red) In der Nacht zu vergangenem Mittwoch brachen bislang unbekannte Täter in die Räume des Schützenvereins Tell in Reimsbach ein. Zunächst wurde die Eingangstür des gemeindeeigenen Gebäude brachial mit einem nicht bekannten Hebelwerkzeug aufgehebelt und dadurch Zugang zu allen Räumen geschaffen, teilte die Polizei gestern mit. Danach wurden alle Schränke und Behältnisse durchsucht. Aus einem Waffenschrank wurden insgesamt fünf Lufdruckgewehre und drei Luftdruckpistolen ohne Munition entwendet. Zudem wurde eine Geldkassette mit zirka 150 Euro Inhalt und ein Dartspiel mit Pfeilen gestohlen. Der Sachschaden dürfte laut Polizei mehrere 1000 Euro betragen.

Personen, die Hinweise zu der Tat oder dem Verbleib des Diebesgutes machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Merzig, Tel. (0 68 61) 70 40, in Verbindung zu setzen.