1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Spendenübergabe für Düppenweiler Orgel: Über 5000 Euro für Orgelpatenschaft

Spendenübergabe für Düppenweiler Orgel : Über 5000 Euro für Orgelpatenschaft

Der „alte“ und der neue Bürgermeister von Düppenweiler haben einiges an Geld- geschenken für soziale Zwecke zu verteilen.

Der bisherige Bürgermeister Erhard Seger und sein Nachfolger Thomas Collmann hatten anlässlich der Abschieds- und Einführungsfeier, die Ende Mai in der Deutschherrenhalle mit vielen Gästen über die Bühne ging, auf persönliche Geschenke verzichtet. Stattdessen baten sie um Geldspenden: Seger für die Unterstützung der Orgelpatenschaft der Pfarrkirche St. Leodegar Düppenweiler und soziale Zwecke, Collmann für die Grundschulen und Kindergärten in der Gemeinde Beckingen.

Seger konnte nun seinen Spendenanteil in Höhe von 5507,50 Euro verteilen. Davon gingen 5007,50 Euro an die Orgelpatenschaft zur Anpassung der elektrischen Anlage und Verkabelung sowie Generalreinigung und Einrichtung einer Selbstspielfunktion der 1964 eingeweihten Orgel in der Pfarrkirche St. Leodegar in Düppenweiler in Höhe von insgesamt 50 000 Euro. Für diese Maßnahme macht sich Seger stark. „Es ist mir persönlich und uns allen ein großes Anliegen, dass das größte Instrument in Düppenweiler nicht verstummt. Sowohl als jetziger als auch bald im Ruhestand befindlicher Bürgermeister werde ich die Sache unterstützen“, hatte er in einem Interview mit der SZ im April erklärt. So lautete auch sein Wunsch bei der Abschiedsfeier. Über je 250 Euro konnten sich zudem Pater Michael Heinz für seine Missionsarbeit und Ortsvorsteher Thomas Ackermann für soziale Projekte im Dorf freuen. Freude wird auch demnächst bei den drei Grundschulen und neun Kindergärten in der Gemeinde herrschen, wenn ihnen der neue Bürgermeister seine Spende von 6962,50 Euro aufgeschlüsselt zukommen lässt. Die Schulen erhalten je 1000 Euro und die Kindergärten je 440,27 Euro.