TV Lebach wird in Beckingen Saarlandmeister der Volleyball-Damen U20

Düppenweiler : Düppenweilers U 20 baggert sich auf Platz vier

Zur Saarlandmeisterschaft der U 20-Volleyballerinnen begrüßte der TV Düppenweiler als Ausrichter fünf weitere Mannschaften in der Deutschherrenhalle in Beckingen.

Dies waren der TV Holz, der TV Kirkel, der SSC Freisen — und der TV Lebach mit gleich zwei Mannschaften.

Da zum Kader der Mannschaften aus Lebach und Holz auch Spielerinnen aus der 2. und 3. Liga gehören, gingen diese als klare Favoriten ins Rennen – und dieser Rolle wurden sie auch gerecht. Alle drei Teams zogen souverän ins Halbfinale ein, das von Gastgeber TV Düppenweiler als vierter Mannschaft komplettiert wurden. Dort war dann allerdings auch Endstation für Düppenweiler. Im Duell mit Holz zog der TVD den Kürzeren. Im zweiten Halbfinale trafen die beiden Lebacher Teams im direkten Duell aufeinander, wobei Lebach II die Oberhand behielt.

Gleiches galt für das Finale, in dem sich die Mannschaft von Trainer Philipp Betz mit 2:0 (25:20, 25:18) gegen Holz durchsetzte. Im Spiel um Platz drei gewann Lebach I ebenfalls mit 2:0 gegen Düppenweiler.

Wer Lust hat, auch mal Volleyball zu spielen, ist beim TV Düppenweiler gern im Training willkommen. Der Verein ist Talentstützpunkt des Saarländischen Volleyball-Verbandes und bietet Trainingsmöglichkeiten für alle Altersstufen an. Informationen und Termine unter www.tvdueppenweiler.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung