| 20:44 Uhr

Beachvolleyball
TV Düppenweiler lädt in den Sandkasten ein

Düppenweiler. Mehr geht nicht mehr: Bei der vierten Auflage des Beach-Volleyballturniers des TV Düppenweiler gehen an diesem Samstag insgesamt 16 Hobbymannschaften an den Start. Erstmals wurde das Feld in zwei Leistungsklassen aufgeteilt.

Einige Team stehen sogar noch auf der Warteliste und hoffen auf eine Absage anderer Teams.


Aufgrund des großen Teilnehmerfeldes wurde der Spielbeginn auf 10 Uhr festgelegt. In der Beach-Arena auf dem Schulsportplatz von Düppenweiler wird auf zwei Feldern parallel gespielt. Das Endspiel steht nach rund 40 Partien gegen 18 Uhr an. Die Teams bestehen aus vier Spielern, wobei immer mindestens eine Frau mitspielen muss.