1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Spektakel mit französischem Flair

Spektakel mit französischem Flair

Hargarten. Der Heimat- und Kulturverein Hargarten veranstaltet unter Mithilfe vieler weiterer Vereine und der Bevölkerung ein Zöllnerfest am Sonntag, 6. Juni. Bei diesem Fest mit französischem Flair wird an den Wegfall der Grenze zwischen Hargarten "Saargebiet" und Rissenthal "Deutsches Reich" vor 75 Jahren erinnert

Hargarten. Der Heimat- und Kulturverein Hargarten veranstaltet unter Mithilfe vieler weiterer Vereine und der Bevölkerung ein Zöllnerfest am Sonntag, 6. Juni. Bei diesem Fest mit französischem Flair wird an den Wegfall der Grenze zwischen Hargarten "Saargebiet" und Rissenthal "Deutsches Reich" vor 75 Jahren erinnert.Zwei Gemeinden "Seinerzeit waren die Gemeinden Hargarten, zum Saargebiet gehörend, und Rissenthal, zum Deutschen Reich gehörend, zwei selbstständige Gemeinden", erklärt Herbert Dewes vom Obst- und Gartenbauverein Hargarten und Mitorganisator des Zöllnerfestes. Gefeiert wird am Ortseingang von Hargarten, Abzweigung Rissenthal. Das Fest startet um zehn Uhr mit einem grenzenlosen Frühschoppen, Fassanstich mit "Zöllnerbräu". Es wird auch einen Stand mit französischen Weinen und Sekt geben. Ab zwölf Uhr winken Gaumenfreuden saarländischer und französischer Art. Gegen 15 Uhr wird eine Informationstafel enthüllt, und danach beginnt der eigentliche Höhepunkt des Festes, ein Spektakel zwischen "Zöllnern" und "Schmugglern" am Schlagbaum. Um 18 Uhr wird dann endlich die Grenze geöffnet, und der Schlagbaum geht hoch. Für die musikalische Unterhaltung sorgen der Musikverein Erbringen-Hargarten und Horst Irsch mit seinem Akkordeon. red/pp