1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Spannende Spiele beim Vereinsduell in Düppenweiler

Vereinsduell in Düppenweiler : Düppenweiler will beim Vereinsduell siegen

 Zum ultimativen Vereinsduell lädt die SR 3 Saarlandwelle wieder vom 9. März bis 9. April ein. Bei der  unterhaltsamen Spiele-Show geht es weniger um sportliche Leistung, sondern vielmehr um Spaß und Teamgeist.

Aus über 70 Bewerbungen zur Teilnahme hat die Jury 13 Vereine ausgesucht, die sich nun in vier Vorrundenspielen gegenüberstehen. Drei Mitspieler eines Vereins, unter denen mindestens eine Frau sein muss, spielen gegen ein zugelostes Team aus einem anderen Verein.  Aus Düppenweiler hat es eine Vereinsgemeinschaft, bestehend aus  dem TV Germania und dem Verein Historisches Kupferbergwerk, geschafft.

Diese treten am Dienstag, 17. März, um 19 Uhr in der Kultur- und Sporthalle Düppenweiler gegen die Spielgemeinschaft Vielharmonie/Generation Rocklandes  aus St. Wendel an. Das Duell dauert voraussichtlich bis 20.30 Uhr. Im Mittelpunkt des Wettkampfes stehen allgemeine Wissensfragen, Fragen aus dem Bereich des Sports sowie Scherzfragen. Natürlich müssen die Teilnehmer auch leichte sportliche Aufgaben bewältigen. Für die teilnehmenden Vereine gibt es in jedem Fall eine Antrittsprämie von 250 Euro.

Im späteren Halbfinale winken lukrative Preise für die Teilnehmer und  Gewinner. Diese Veranstaltung wird wie alle anderen von SR 3 Saarlandwelle aufgezeichnet und in Ausschnitten gesendet. Spielemeister ist Sportmoderator Thomas Wollscheid.

„Na, das hört sich ja gut an und lässt auf einen interessanten und  spannenden Abend hoffen. Also nichts wie hin und unsere Spielgemeinschaft aus TV Germania und Kupferbergwerk kräftig unterstützen“, sagen deren Vorsitzende und würden sich über eine volle Halle freuen.